fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

IBM übernimmt Worklight - ein kluger Schritt

 31 Januar 2012 18:33:49
 Heute wurde bekannt das IBM den israelischen Anbieter Worklight http://www.worklight.com/ übernommen hat.

Image:IBM übernimmt Worklight - ein kluger Schritt

Dies ist ein sehr geschickter Schritt und passt perfekt in das Konzept der IBM. Worklight ist eine Java basierte  Plattform zur Entwicklung und Bereitstellung HTML5 basierter mobiler Apps. Wobei Worklight basierte Anwendungen plattformunabhängig sind und (das ist das eigentlich Besondere) sowohl die Entwicklung reiner Web-Apps als auch nativer Apps ermöglicht.

Image:IBM übernimmt Worklight - ein kluger Schritt

Worklight besteht aus einem Eclipse basierten Worklight Studio zur Entwicklung, einer Websphere Server basierten Server Komponente, entsprechender Device Runtimes (iOS, Android, Blackberry, Windows Mobile) und einer Management Console.

Ich bin gespannt, wie sich Worklight in die IBM Produktfamilie integriert. Einer Verzahnung in den Domino Designer und ein Brückenschlag zu XPages wären mit Worklight möglich. Der Strategieankündigung Mobile First lässt die IBM nun Taten folgen. Ich bin gespannt welche Auswirkungen die Übernahme für Drittanbieter entsprechender Mobilisierungs- & Entwicklungstools hat und wie schnell die IBM Worklight integriert.
Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden
  •  
  • Hinweis zum Datenschutz und Datennutzung:
    Bitte lesen Sie unseren Hinweis zum Datenschutz bevor Sie hier einen Kommentar erstellen.
    Zur Erstellung eines Kommentar werden folgende Daten benötigt:
    - Name
    - Mailadresse
    Der Name kann auch ein Nickname/Pseudonym sein und wird hier auf diesem Blog zu Ihrem Kommentar angezeigt. Die Email-Adresse dient im Fall einer inhaltlichen Unklarheit Ihres Kommentars für persönliche Rückfragen durch mich, Detlev Pöttgen.
    Sowohl Ihr Name als auch Ihre Mailadresse werden nicht für andere Zwecke (Stichwort: Werbung) verwendet und auch nicht an Dritte übermittelt.
    Ihr Kommentar inkl. Ihrer übermittelten Kontaktdaten kann jederzeit auf Ihren Wunsch hin wieder gelöscht werden. Senden Sie in diesem Fall bitte eine Mail an blog(a)poettgen(punkt)eu

  • Note on data protection and data usage:
    Please read our Notes on Data Protection before posting a comment here.
    The following data is required to create a comment:
    - Name
    - Mail address
    The name can also be a nickname/pseudonym and will be displayed here on this blog with your comment. The email address will be used for personal questions by me, Detlev Pöttgen, in the event that the content of your comment is unclear.
    Neither your name nor your e-mail address will be used for any other purposes (like advertising) and will not be passed on to third parties.
    Your comment including your transmitted contact data can be deleted at any time on your request. In this case please send an email to blog(a)poettgen(dot)eu

Archive